In 2021 Jahr stieg Ford Trucks neu auf dem deutschen Markt ein und will seine mutige Expansion in Europa fort- setzen. Hierbei setzt man auf die Stegmeier Group als Generalimporteur und gründetete zu diesem Zweck die F-Trucks Deutschland GmbH. Dann machte man sich auf die Suche nach starken Partnern und konnte nun die Dietrich GmbH für sich gewinnen.

„Wir werden die starke neue Marke auf dem größten Markt für Nutzfahrzeuge in Europa.“ So ist laut Jan Plieninger, einer von drei Gesellschaftern und Geschäftsführern von F-Trucks Deutschland, die Mission für den Markteintritt von Ford-Trucks in Deutschland. Um Ford Trucks als achte Marke auf dem hart umkämpften deutschen Schlüsselmarkt der schweren Nutzfahrzeuge zu etablieren, setzt man den Fokus auf ein einzelnes Produkt, den Ford F-MAX. Dass man hierbei auch direkt einen Gewinner in seinen eigenen Reihen hat, sieht man an der Tatsache, dass diese moderne Zugmaschine 2019 mit dem “Truck of the Year“ Award ausgezeichnet wurde. Doch garantiert ein erfolgreiches Produkt nicht unbedingt auch einen erfolgreichen Markteinstieg.

Hierzu bedarf es eines guten Service- und Händler-Netzes und vor allem starker Partner. Dass diesbezüglich in der Region Südwestfalen an der Dietrich GmbH kein Vorbeikommen war, das war allen Beteiligten sehr schnell klar, genießt die Dietrich GmbH nicht nur in Südwestfalen sondern europaweit einen ausgezeichneten Ruf. Die Dietrich GmbH besitzt als langjähriger Service-Partner anderer Nutzfahrzeughersteller die notwendige Expertise, eine Marke regional zu etablieren.

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Stegmaier Group und brennen förmlich darauf, Ford Trucks auf dem deutschen Markt als neue starke Marke zu etablieren“, so Uwe Dietrich, Geschäftsführender Gesellschafter der Dietrich GmbH. „Ford Trucks kann sich hierbei voll auf den Innovations- und Erfindergeist made in Sauerland ver- lassen“, das verspricht Daniel Stoldt, Betriebsleiter der Dietrich GmbH, schon jetzt: „Letztes Jahr konnten wir mit dem “LIVING Driver Single Cab“ ein europaweit beachtetes und wirklich einzigartiges Fahrerhauskonzept auf dem Markt lancieren. Nun gilt unser Fokus Ford Trucks, und auch da werden wir unseren Kunden nicht nur Fahrzeuge von der Stange anbieten.“

ANSPRECHPARTNER

VERKAUF

JOEL OTTE

TEILEN SIE DIE SEITE MIT IHREN FREUNDEN